Sommerliche Frühlingsrollen mit Seitan, Gurke und schwarzer Sesamsaat

Zutaten für sommerliche frühlingsrollen mit seitan, gurke und schwarzer sesamsaat

  • 1 Veggie Chili Protein Tops
  • 1 Zucchini
  • 200 g Gurke
  • 2 Bund glatte Petersilie
  • 12 Blätter Minze
  • 12 Blätter Reispapier
  • 12 TL gebratene Zwiebeln
  • 12 TL süßsaure Chilisoße
  • Schwarze Sesamsaat

Vorbereitung von sommerliche frühlingsrollen mit seitan, gurke und schwarzer sesamsaat

  1. Für die sommerlichen Frühlingsrollen das Gemüse putzen, in schmale Streifen schneiden und die Petersilie und Minze fein hacken.
  2. Die Reisblätter einzeln vollständig mit lauwarmem Wasser befeuchten und quellen lassen.
  3. Danach auf eine feuchte Arbeitsfläche legen und mit der süßsauren Soße bestreichen.
  4. Anschließend die Zutaten darauf verteilen.
  5. Nun an den Seiten zusammenfalten und die Reisblätter vorsichtig aufrollen.
  6. Auf gleiche Weise die restlichen Röllchen zubereiten.
  7. Die Röllchen direkt vor dem Servieren mit schwarzer Sesamsaat bestreuen.
  8. Diese herrlich frischen, sommerlichen Röllchen mit Seitan, Gurke und Sesamsaat schmecken am besten mit Sojasoße oder süßer Chilisoße als Dip. Guten Appetit!

Tipp von Stefano:

Die Zubereitung von Frühlingsrollen mit Reisblättern. Eine orientalische Delikatesse

Reisblätter kommen ursprünglich aus dem Orient. Diese praktischen und dünnen Blätter werden aus Reismehl, Salz und Wasser hergestellt. Wenn man sie befeuchtet, werden sie weich und dehnbar, wodurch sie sich zu herrlichen Röllchen, Frühlingsrollen oder Päckchen formen lassen. Sie lassen sich mit diversen Geschmacksrichtungen und Texturen kombinieren, was Reisblätter ideal macht.

Reisblätter ideal zur Herstellung von Frühlingsrollen, braten in Kokosöl für einen gesunden Snack

Reisblätter sind hervorragend für die schnelle Zubereitung von Röllchen oder Frühlingsrollen geeignet. Sie können sie mit allen möglichen Zutaten füllen, wodurch sie sich perfekt zur Zubereitung eines gesunden Snacks, Häppchens oder einer abwechslungsreichen Mahlzeit in kurzer Zeit eignen. Die hauchdünnen Reisblätter sind häufig in orientalischen Supermärkten erhältlich, man findet sie jedoch auch immer häufiger in lokalen Supermärkten. Sie lassen sich perfekt zu Päckchen formen.  Servieren Sie sie mit einer würzigen Soße und Sie haben eine echte Geschmacksbombe in den Händen. Sie können die Röllchen für einen leckeren gesunden Snack im Wok in etwas Kokosöl oder rotem Palmöl braten. In diesem Rezept werden die Reisblätter mit Seitan und herrlich frischem und knackigem Gemüse und Kräutern wie Zucchini, Gurke, Minze und Petersilie gefüllt. Köstlich für den Sommer und im Handumdrehen zubereitet.

Stefano Vicinoadio kok en fan van Bertyn

Stefano Vicinoadio

Wie is Stefano Vicinoadio? Wij hebben hem bij Bertyn leren kennen op een bio-beurs in Duitsland. Direct een warme ontmoeting waaruit een mooie samenwerking is ontstaan. Door het ontdekken van wederzijdse interesse (vegan, voeding, gezondheid) is de samenwerking gestart. Stefano is eigenlijk fotograaf, zijn passie. Zijn liefde voor koken zorgt voor de meest heerlijke recepten mét mooie foto's. Stefano omschrijft zichzelf als kleurrijk, luid, veganistisch, vriend, ontdekker, digitale nomade en recht door zee. Stefano gooide roer om: gezond eten, gezond leven met vegan producten Zijn leven heeft een andere wending genomen toen hij erg ziek werd. Toen hij 33 was ging het leven hem voor de wind. Hij stond echter niet stil bij zijn eigen gezondheid. Hij rookte, dronk veel alcohol, werkte vaak zo'n 16 uur per dag en werkte ongeveer zo'n 2 liter koffie per dag naar binnen. Tot hij twee ernstige hernia's kreeg. Daarnaast kampte hij met flink wat overgewicht. Hij besefte dat het zo niet verder kon en besloot zijn leven om te gooien. Hij besloot het drinken en roken helemaal uit te bannen en langzaamaan veranderde hij ook zijn voedingspatroon, tot hij uiteindelijk, voor zo goed als 99% veganist werd. Vegan recepten, stapje verder dan vegetarisch De recepten van Stefano zijn dus allemaal vegan recepten. Wanneer je enkel vegan eet vermijdt je het gebruik van dierlijke producten. Dit is dus eigenlijk ngo een stapje verder als het vegetarisme. Ook eieren, zuivel en honing zijn dan weggelaten. Deze recepten van Stefano zullen je laten zien dat het zeker niet zo is dat er niets meer overblijft om te gebruiken. Bekijk de recepten en probeer ze zelf!

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Die Informationen, die Sie hier hinterlassen, werden von uns nur dazu verwendet, Sie per E-Mail in Form eines Newsletters über die Entwicklungen bei Bertyn und unsere aktuellen Werbeaktionen auf dem Laufenden zu halten. Bertyn legt großen Wert auf Ihre Privatsphäre und Sicherheit. Für unsere vollständige Datenschutzerklärung verweisen wir Sie auf unsere Datenschutz-Bestimmungen. Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Mit einem Klick auf Ja, ich möchte den Newsletter von Bertyn erhalten, erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten über Mailchimp einverstanden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

Was Fans über Bertyn sagen

Claudia Hirschberger

Blogger

„Seitan ist oft meine Wahl, wenn es ans Schnetzeln geht. Seitan Stroganoff und Züri Seitan-Geschnätzli zum Beispiel profitieren nicht nur vom festen Biss, sondern auch von dem leicht süßlichen Eigengeschmack“

„Eine andere Note, die das Produkt mitbringt, ist die Sojasauce, in der es meist fertig mariniert angeboten wird. Ich persönlich finde, dass das mit vielen Dingen gut harmoniert. Damit das Aroma aber nicht dominiert, spüle ich Seitan vor der Verwendung gründlich ab und spare bei der weiteren Verarbeitung mit Salz”