Was sind die 4 wichtigsten Gründe, um öfter vegetarisch zu essen?

Du entschliesst dich auch regelmäßig bewusst fuer eine vegetarische Mahlzeit? Vielleicht solltest du auch mal darüber nachdenken, einen Fleischersatz zuzubereiten und zu servieren? Eine aktuelle Studie enthüllt die 4 wichtigsten Gründe, warum sich Menschen fuer eine vegetarische Mahlzeit entscheiden. Nachfolgend die 4 Hauptgründe für die Wahl eines vegetarischen Gerichts:

Was sind die 4 wichtigsten Gründe, um öfter vegetarisch zu essen?
  1. Eine abwechslungsreiche Ernährung (43%)
  2. Einen positiven Beitrag zum Umweltschutz leisten (inklusive der Weltmeere) (40%)
  3. Tierschutz (38%)
  4. Gesundheit (34%)

Wie steht es mit deinem Wissen in Sachen Vegetarismus und Fleischersatz?

Teste dein Wissen mit diesem Online Test und erfahre wie gut du dich mit den vegetarischen Essgewohnheiten der Belgier und Holländer auskennst.

6 oder mehr der 8 Fragen richtig beantwortet? Dann bist du gut mit den vegetarischen Essgewohnheiten deiner Landesnachbarn vertraut.

0%
0 votes, 0 avg
0

TESTE DEIN WISSEN ÜBER VEGGIE UND FLEISCHERSATZ

Wie viel Prozent der Befragten glauben, dass wir in Zukunft mehr Fisch- und Fleischersatzprodukte konsumieren werden?

Wie viel Prozent der Fleischesser würden Fleischersatzprodukte häufiger essen, wenn sie gesünder wären als ein Stück Fleisch oder Fisch?

  • Wie oft pro Woche isst ein Niederländer oder Belgier durchschnittlich vegetarisch?

Wer wird schneller einmal vom Partner oder einem anderen Familienmitglied dazu überredet, Gemüse zu essen?

Was sind die 5 Hauptgründe, warum Menschen keine vegetarische Alternative zu Fleisch essen wollen?

Wer ist mehr Fleisch, Männer oder Frauen?

Werden Fleischesser in Zukunft weniger Fleisch essen?
Mit anderen Worten, wird es bald mehr Gemüse auf der Fleischfresser-Speisekarte geben?

Dein Ergebnis ist

Der Tierschutz und die Natur sind die Hauptgründe, warum man sich vegetarisch ernährt.

Beim Vergleich von Frauen und Männern geben 48 % gegenüber 22 % an, dass der positive Beitrag zum Tierschutz als auch der Natur- und Umweltschutz ( 45 % vs. 31 % ) Anlass dazu geben, um sich öfter vegetarisch zu ernähren oder gar gleich dem Konsum von Fisch und Fleisch gänzlich abzuschwören. 

Des Weiteren geben Frauen (10 % gegenüber 3 % ) auch häufiger an, dass Ihnen der Verzehr von Fleisch/ Hühnchen und Fisch gar nicht schmeckt und Sie deswegen des Öfteren vegetarisch essen. 

Oefter mal vegetarisch essen?

In unserer Rezeptendatenbank findest du unglaublich viel Inspiration, um schnell und einfach die leckersten vegetarischen und veganen Gerichte auf den Tisch zu zaubern.

Inspiration für das Kochen mit Seitan von Bertyn

Sehen Sie sich unsere Rezepte an

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Die Informationen, die Sie hier hinterlassen, werden von uns nur dazu verwendet, Sie per E-Mail in Form eines Newsletters über die Entwicklungen bei Bertyn und unsere aktuellen Werbeaktionen auf dem Laufenden zu halten. Bertyn legt großen Wert auf Ihre Privatsphäre und Sicherheit. Für unsere vollständige Datenschutzerklärung verweisen wir Sie auf unsere Datenschutz-Bestimmungen. Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Mit einem Klick auf Ja, ich möchte den Newsletter von Bertyn erhalten, erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten über Mailchimp einverstanden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

Was Fans über Bertyn sagen

Miki Duerinck & Kristin Leybaert

vegetarisches Kochstudio und Autöre von 4 vegetarische Köchbücher, Gent, Belgien

„Obwohl wir mit den meisten Fleischersatz-Zubereitungen niemals die Welt bekehren können, ist ein Produkt durchaus hoffnungsvoll: der traditionelle hergestellte Seitan des Herstellers Bertyn auf Basis von Manitoba-Weizen und Shoyu-Sauce. Er verbindet zwei Qualitäten, die notwendig sind um ihn mit Recht „Fleischersatz“ zu nennen: er ist auch ohne weitere Zubereitungen sehr lecker. Dieser Seitan ist in Naturkostläden erhältlich und Vakuum-verpackt als Seitan Steak, Seitan Supreme oder ‘in Block’. Die Zubereitung ist einfach: du backst, dünstest oder brätst den Seitan in kürzester Zeit. Lange Garzeiten sind niemals nötig. Ab jetzt hat kein einziges Restaurant noch eine gültige Entschuldigung, keine solide vegetarische Mahlzeit auf der Karte anzubieten.”