Folienkartoffel mit Spinat und Veggie-Hackfleisch auf dem Grill

Ingrediënten

Vorbereitung von folienkartoffel mit spinat und veggie-hackfleisch auf dem grill

  1. Zünden Sie den (Holzkohle-)Grill an.
  2. Bürsten Sie die Kartoffeln unter dem Wasserhahn sauber.
  3. Tupfen Sie die Kartoffeln trocken und streichen Sie sie mit etwas Olivenöl und Fleur de Sel ein.
  4. Legen Sie die Kartoffeln mindestens 30 Minuten lang direkt auf den Grill. Drehen Sie sie regelmäßig um.
  5. Waschen Sie in der Zwischenzeit den Spinat lassen Sie ihn abtropfen.
  6. Hacken Sie den Knoblauch fein und braten Sie ihn in einer Pfanne mit etwas Olivenöl an.
  7. Fügen Sie das Veggie-Hackfleisch hinzu und braten Sie es schön braun an. F
  8. ügen Sie dann den Spinat und schließlich die Mandelcreme hinzu.
  9. Wenn die Kartoffeln fertig sind, nehmen Sie sie vom Grill und schneiden Sie sie auf (nicht durchschneiden).
  10. Lösen Sie das Innere der Kartoffel leicht auf, bestreuen Sie die Kartoffel mit etwas Fleur de Sel und verteilen Sie die Spinatmischung darüber.

Kartoffel im Ofen

Sie können die Kartoffeln natürlich auch im Ofen garen, anstatt auf dem Grill. Folgen Sie dann den nächsten Schritten:

  1. Den Ofen auf 200°C vorheizen.
  2. Streichen Sie die Kartoffeln mit etwas Olivenöl und Fleur de Sel ein.
  3. Backen Sie die Kartoffeln in der Mitte des Ofens, bis sie gar sind (ca. 1 Stunde).

Befolgen Sie danach die oben beschriebenen Schritte 5 bis 10.

Tipp von Chantal:

Die Folienkartoffel ist auch köstlich mit Mandelmilch, gewürzt mit indischen Kräutern.

Folienkartoffel auf dem Grill ohne Alufolie

Traditionell bereitet man Folienkartoffel auf dem Grill in Aluminium- oder Silberfolie zu. Da das natürlich nicht so gut für die Umwelt ist, entscheiden wir uns die Kartoffel ohne Folie direkt auf den Grill zu legen, anstatt sie in Folie einzuwickeln und sie zwischen die Holzkohle zu legen.

Vegetarische chef Chantal Voets met bord eten in hand

Chantal Voets

Die gesunden Rezepte von Chantal Voets sind biologisch, vegetarisch und international!Mit einer alltäglichen biologischen Weltküche können Sie noch immer burgundisch essen! Ihre gesunden Rezepte spiegeln eine reine Küche mit viel Obst und Gemüse, ohne Fleisch und Fisch, mit einem Augenzwinkern zu Ökologie (kein Plastik!) und fairem Handel wider. Die Rezepte, die sie gesammelt hat, haben sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt.Ob Sie Vegetarier sind oder nur ab und zu vegetarisch essen: Die Rezepte von Chantal Voets inspirieren.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Auf diese Weise erfahren Sie als Erster von unseren Werbeaktionen, neuen Produkten und Bio-Tipps

Die Informationen, die Sie hier hinterlassen, werden von uns nur dazu verwendet, Sie per E-Mail in Form eines Newsletters über die Entwicklungen bei Bertyn und unsere aktuellen Werbeaktionen auf dem Laufenden zu halten. Bertyn legt großen Wert auf Ihre Privatsphäre und Sicherheit. Für unsere vollständige Datenschutzerklärung verweisen wir Sie auf unsere Datenschutz-Bestimmungen. Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Mit einem Klick auf Ja, ich möchte den Newsletter von Bertyn erhalten, erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten über Mailchimp einverstanden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

Was Fans über Bertyn sagen

Fan: Sebastian Copien

Sebastian Copien

Koch & Kochbuchautor

„Bei Seitan ist mir immer wichtig das er nicht aus Glutenmehl sondern aus gutem ausgewaschenem und biologischem Dinkel hergestellt wird. Ich habe schon viele verschiedene Seitan gekauft und probiert und war nie zufrieden was Konsistenz, Struktur und Geschmack anbelangt hat. Ihr Dinkelseitan hat mich aber sofort überzeugt und ich bin einfach nur begeistert!!” sebastian-copien.de