Makkaroni mit veganer Käsesoße und vegetarischem Speck aus Seitan

Zutaten für makkaroni mit veganer käsesoße und vegetarischem speck aus seitan

  • 500 g Makkaroni
  • 250 g Veggie Protein Bloc – Dinkel
  • 1 EL Flüssigraucharoma

Für die vegane Käsesoße:

  • 150 g Frühkartoffeln
  • 60 g Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 250 ml Wasser
  • 60g Tahin (Sesampaste)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Fleur de Sel (Amanprana)
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 TL Limonensaft
  • ¼ TL Chilipulver
  • 100 ml Olivenöl (Verde Salud von Amanprana)
  • 4 EL Hefeflocken
  • 1 Prise Safran

Vorbereitung von makkaroni mit veganer käsesoße und vegetarischem speck aus seitan

  1. Kartoffeln, Karotten und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und alles in etwas Wasser kochen.
  2. Dann das Ganze mit den restlichen Zutaten in einen Standmixer geben und mixen, bis es die Konsistenz von geschmolzenem Käse hat.
  3. Wenn die Konsistenz zu fest ist, etwas mehr Olivenöl hinzufügen. Wenn die Soße zu flüssig ist, noch etwas Hefeflocken dazugeben und erneut pürieren.
  4. Die Makkaroni al dente kochen und in eine Auflaufform geben.
  5. Die Käsesoße darüber gießen und die Makkaroni bei 180 °C ca. 20 Minuten in den Backofen stellen.
  6. In der Zwischenzeit den Seitan in kleine Würfel schneiden und mit einem Esslöffel Flüssigrauch mischen.
  7. Mit Fleur de Sel und einer Prise Pfeffer abschmecken.
  8. Eine Pfanne erhitzen und die Seitanwürfel darin anbraten, bis sie schön knusprig sind.
  9. Dann den Seitan zur Seite stellen, bis das Gericht serviert werden kann.
  10. Wenn die Nudeln fertig sind, nur noch den Würfelspeck aus Seitan darüber streuen und servieren. Guten Appetit!

Tipp von Stefano:

Köstliches Makkaronirezept mit Seitan. Vegetarisch, vegan und laktosefrei

Sie lieben Nudeln? Wenn man sich vegan ernährt oder unter einer Laktoseintoleranz leidet, kann ein Nudelgericht manchmal etwas langweilig sein. Dieses Nudelgericht lädt aber sowohl im Sommer wie im Winter zum Schlemmen ein. Die klassisch Spaghetti Bolognese und Makkaroni mit Käse ersetzen wir durch leckere Makkaroni mit einer veganen Käsesoße und aus Seitan hergestelltem Speck. Dieses Rezept hat das Zeug das Lieblingsgericht aller Liebhaber der italienischen Küche zu werden. Außerdem braucht man kein Spitzenkoch zu sein, um mit diesem Rezept eine köstliche Mahlzeit zu bereiten. Nur kurz vorbereiten, den Backofen einschalten und dann einfach ein leckeres und veganes Nudelgericht genießen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Die Informationen, die Sie hier hinterlassen, werden von uns nur dazu verwendet, Sie per E-Mail in Form eines Newsletters über die Entwicklungen bei Bertyn und unsere aktuellen Werbeaktionen auf dem Laufenden zu halten. Bertyn legt großen Wert auf Ihre Privatsphäre und Sicherheit. Für unsere vollständige Datenschutzerklärung verweisen wir Sie auf unsere Datenschutz-Bestimmungen. Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Mit einem Klick auf Ja, ich möchte den Newsletter von Bertyn erhalten, erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten über Mailchimp einverstanden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

Was Fans über Bertyn sagen

Anne

Blogger

„Seitan gibt es fast in jedem Supermarkt. Richtig guten jedoch findet man leider nicht an jeder Ecke. Ich habe viel probiert und stelle Euch meinen persönlichen Testsiger von ‚Authentic Seitan‘ von Bertyn.“