Pikantes Nudel mit Kichererbsen, Seitan, Rucola & Teriyaki-Cremesoße

Zutaten für pikantes nudel mit kichererbsen, seitan, rucola & teriyaki-cremesoße

  • 500 g Nudeln (Dinkelpenne)
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 250 g Rucola
  • 1 rote Chilischote (scharf)
  • 2 Veggie Protein Bloc
  • 200 g geschälte Cashewnüsse
  • 100 bis 250 ml Wasser
  • Fleur de Sel (Amanprana)
  • Pfeffer

Vorbereitung von pikantes nudel mit kichererbsen, seitan, rucola & teriyaki-cremesoße

  1. Die Kichererbsen aus der Dose in ein Sieb geben und abspülen.
  2. Den Rucola waschen und die Chilischote fein hacken.
  3. Wer es nicht so scharf mag, sollte vorher die Samen aus der Chilischote entfernen.
  4. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und die fein gehackte Chilischote darin kurz anschwitzen.
  5. Dann die Kichererbsen dazugeben und kurz umrühren.
  6. Als Nächstes den Seitan in den Topf geben und erneut umrühren.
  7. Hitze reduzieren und den gewaschenen Rucola dazugeben.
  8. Kurz mitschmoren lassen.
  9. Währenddessen die geschälten Cashewnüsse mit etwas Wasser im Mixer zu einer Sahne verarbeiten und in die Soße geben.
  10. Dann die Soße mit Fleur de Sel und Pfeffer abschmecken und einige Zeit ziehen lassen.
  11. Dann die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen und in den Topf mit der Soße geben.
  12. Diesen erneut auf den Herd stellen und alles gut durchrühren.
  13. Schließlich mit etwas gerösteten und grob gehackten Cashewnüssen bestreuen und servieren.

Tipp von Stefano:

Nudeln mit Kichererbsen, Seitan und Cashewnüssen. Eine Kombination zum Schlemmen

Nudeln mit Kichererbsen scheint auf dem ersten Blick eine seltsame Kombination zu sein. Die Idee ist aber nicht neu.

Paste e Ceci ist ein traditionelles italienisches Gericht, das als echtes Comfort Food gilt. Es wird unter anderem aus pürierten Kichererbsen und einer Brühe zubereitet. Dieses Rezept enthält auch eine Kombination aus Kichererbsen und Nudeln, ist aber etwas anders. Wir verwenden Penne und in Teriyaki marinierten Seitan. Vegetarisch und proteinreich.

Wussten Sie, dass der Geschmack von Teriyaki perfekt zu dieser Kombination von Seitan, Kichererbsen und Nudeln passt? Es sind drei Zutaten, die den Geschmack der Soße sehr gut aufnehmen. Die Cashewsahne sorgt dabei für das cremige Element in diesem Gericht.

Sie können das Gericht so scharf machen, wie sie selbst möchten, indem Sie die Chilischote als Ganzes verwenden oder die Samen und Samenleisten entfernen. Kaufen Sie die Zutaten, kochen Sie das Rezept nach und entdecken Sie ein neues Lieblingsgericht!

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Die Informationen, die Sie hier hinterlassen, werden von uns nur dazu verwendet, Sie per E-Mail in Form eines Newsletters über die Entwicklungen bei Bertyn und unsere aktuellen Werbeaktionen auf dem Laufenden zu halten. Bertyn legt großen Wert auf Ihre Privatsphäre und Sicherheit. Für unsere vollständige Datenschutzerklärung verweisen wir Sie auf unsere Datenschutz-Bestimmungen. Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Mit einem Klick auf Ja, ich möchte den Newsletter von Bertyn erhalten, erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten über Mailchimp einverstanden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

Was Fans über Bertyn sagen

Marie Rameaux

Gastronom La Boucherie Végétale in Toulouse

„Seitan des Glücks“