Vegetarisches Seitan Gyros mit Rosmarin und Petersilie

Zutaten für vegetarisches seitan gyros mit rosmarin und petersilie

  • 550 g Veggie Protein Bloc – Dinkel
  • 250 ml Olivenöl (Amanprana Verde Salud)
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1 Große Zwiebel
  • 2 EL Paprikapulver scharf
  • 1 TL Paprikapulver süß
  • 1 Bündchen Frisches Basilikum
  • 1 EL Rotes Palmöl (Amanprana)
  • ½ Bündchen Petersilie
  • 1 EL Rosmarin
  • 1 EL Thymian
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 EL Kokosblütenzucker (Amanprana Gula Java Brut)
  • ½ EL Fleur de Sel (Amanprana)

Vorbereitung von vegetarisches seitan gyros mit rosmarin und petersilie

  1. Den Seitan aus der Packung nehmen und die Marinade abtropfen lassen.
  2. Seitan in Streifen schneiden, wie beim Gyros, und in eine große Schüssel geben. Knoblauch und Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Würfel in die Schüssel mit dem Gyros geben.
  3. Olivenöl und Gewürze dazugeben und alles mit den Händen (am besten Einweghandschuhe verwenden) mischen und einreiben, bis die Marinade ausreichend vom Seitan aufgenommen wurde.
  4. Petersilie und Basilikum mit einem scharfen Messer fein schneiden und zur Seite stellen.
  5. Den Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und den Seitan in portionsweise knusprig anbraten.
  6. Die Gewürze und den Rosmarin erst kurz vor dem Servieren vorsichtig zum Gyros geben und kurz ziehen lassen.
  7. Das vegetarische Gyros kann mit verschiedenen gesunden Beilagen serviert werden, zum Beispiel knusprige, in Kokosöl gebackene Pommes frites, Salat oder Reis oder im Pitabrot mit Soja-Zaziki.

Gyros, ein traditionelles griechisches Gericht. Schawarma ist die arabische und Döner Kebab die türkische Variante.

Gyros ist ein traditionelles griechisches Gericht. Es wird häufig als Fastfood gegessen, ist aber sehr schmackhaft. Gyros wird normalerweise aus Schweinefleisch zubereitet, aber diese vegetarische Variante schmeckt vielleicht sogar noch besser! Gyros ist dem Schawarma sehr ähnlich, wird aber mit anderen Gewürzen zubereitet. Es wird auch häufig mit dem türkischen Döner verglichen, aber auch hier sind die Gewürze anders. Außerdem wird das Fleisch anders geschnitten. Für dieses Gyros wird Seitan verwendet, wodurch das Gyros vegan wird. Rosmarin gibt diesem vegetarischen Gyros ein einzigartiges Aroma und das gewisse Etwas. Mit diesem Gyros überraschen Sie Freunde und Familie mit einem griechischen Gericht der etwas anderen Art

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Die Informationen, die Sie hier hinterlassen, werden von uns nur dazu verwendet, Sie per E-Mail in Form eines Newsletters über die Entwicklungen bei Bertyn und unsere aktuellen Werbeaktionen auf dem Laufenden zu halten. Bertyn legt großen Wert auf Ihre Privatsphäre und Sicherheit. Für unsere vollständige Datenschutzerklärung verweisen wir Sie auf unsere Datenschutz-Bestimmungen. Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Mit einem Klick auf Ja, ich möchte den Newsletter von Bertyn erhalten, erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten über Mailchimp einverstanden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

Was Fans über Bertyn sagen

6outta7

Blogger über veganistische Ernährung

„Seitan ist fantastisch. Ich liebe es. Seitan (ausgesprochen als ’say-tan‘) ist eines der vielfältigsten Fleischersatzprodukte auf den Markt.“

„“Wie Seitan schmeckt, hängt ganz von der Zubereitung ab: man könnte es einen Geschmacksschwamm nennen.“