Vegetarische Lasagne mit Seitanhack

Zutaten für vegetarische lasagne mit seitanhack

Für die Tomatensoße:

Vorbereitung von vegetarische lasagne mit seitanhack

  1. Erhitze den Ofen auf 180°C.
  2. Lege 8 – 9 Lasagneblätter (je nach Größe der Auflaufform) einzeln in reichlich kaltes Wasser.
  3. Lass sie ungefähr 10 Minuten lang einweichen.
  4. Schneide die Aubergine und Zucchini in Scheiben und grille sie in einer Grillpfanne mit ein wenig Olivenöl. Sorge dafür, dass die Aubergine richtig gar gebraten ist.
  5. Bereite eine Tomatensoße wie beschrieben beim Rezept für Spaghetti Seitanese zu.
  6. Schneide den Mozzarella in Scheiben.
  7. Lege die Lasagneblätter, die Tomatensauce und das Gemüse abwechselnd in Schichten mit den Scheiben Mozzarella in eine eingefettete Auflaufform.
  8. Ende mit einer Schicht Gemüse.
  9. Verteile den geriebenen Käse darüber.
  10. Backe die Lasagne ungefähr 45 Minuten im Ofen auf 180°C.

Tipp von Chantal:

Vegetarische Lasagne mit Seitanhack: das perfekte Comfort Food

Mit diesem Rezept machen Sie eine vegetarische Variante der klassischen Lasagne. Lasagne ist ein echtes Comfort Food: beruhigend und herzerwärmend. Ein schönes Gericht für ein Essen mit Freunden und Verwandten. Außerdem kann man die Lasagne ganz bequem vorher vorbereiten. Wenn die Gäste da sind, schieben Sie die Lasagne nur noch in den Ofen und zaubern ganz einfach ein köstliches Essen auf den Tisch!

Sie können ruhig anderes Gemüse verwenden, z. B. Pastinaken, Karotten oder Spinat. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und passen Sie Ihr Lasagnerezept an die Reste im Kühlschrank an!

Vegetarische chef Chantal Voets met bord eten in hand

Chantal Voets

Die gesunden Rezepte von Chantal Voets sind biologisch, vegetarisch und international! Mit einer alltäglichen biologischen Weltküche können Sie noch immer burgundisch essen! Ihre gesunden Rezepte spiegeln eine reine Küche mit viel Obst und Gemüse, ohne Fleisch und Fisch, mit einem Augenzwinkern zu Ökologie (kein Plastik!) und fairem Handel wider. Die Rezepte, die sie gesammelt hat, haben sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt. Ob Sie Vegetarier sind oder nur ab und zu vegetarisch essen: Die Rezepte von Chantal Voets inspirieren.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Die Informationen, die Sie hier hinterlassen, werden von uns nur dazu verwendet, Sie per E-Mail in Form eines Newsletters über die Entwicklungen bei Bertyn und unsere aktuellen Werbeaktionen auf dem Laufenden zu halten. Bertyn legt großen Wert auf Ihre Privatsphäre und Sicherheit. Für unsere vollständige Datenschutzerklärung verweisen wir Sie auf unsere Datenschutz-Bestimmungen. Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Mit einem Klick auf Ja, ich möchte den Newsletter von Bertyn erhalten, erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten über Mailchimp einverstanden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

Was Fans über Bertyn sagen

Mirjam van Maanen

Chef

„Ich bin gerade wieder zuhause. Letzte Woche habe ich für eine Gruppe mit Yogalehrern in Ausbildung gekocht. Ich hatte noch nie mit frischem Seitan gekocht und als sich dieses Produkt empfing, fühlte ich mich noch ein wenig unsicher. Nachdem ich die einfache Beschreibung auf der Verpackung gelesen hatte und den Seitan 2 × 5 Minuten an beiden Seiten gebacken hatte, erhielt ich ein herrliches Produkt. Viele Teilnehmer waren sehr froh darüber. Der volle Biss und die Geschmackssensation haben uns überrascht. Nach der Kursus-Woche war noch ein wenig Seitan übrig. Ich habe ihn nach Hause mitgenommen. Mein Partner hat damit herrliche Reiswaffel-Burger mit Curry, Zwiebeln, Salat, Paprika und Keimen gemacht. Viel besser als diverse vegetarische Burger im Geschäft. Dieser Seitan ist ein wahrer Leckerbissen!”