Vegetarische Kürbisburger

Zutaten für vegetarische kürbisburger

  • 100 g Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 100 g Kürbisfleisch, fein gewürfelt
  • 150 g Seitan, grob gemahlen
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie
  • 100 g Haselnüsse, grob gemahlen
  • 3 Esslöffel Nährhefeflocken
  • 50 g Buchweizenmehl
  • 1 Esslöffel Sojasoße
  • Pfeffer und Salz
  • Olivenöl

Vorbereitung von vegetarische kürbisburger

  1. Die Zwiebel in etwas Olivenöl anrösten.
  2. Den Knoblauch und die Kürbiswürfel hinzufügen und gar schmoren.
  3. Den Seitan und die Petersilie hinzufügen.
  4. Haselnüsse, Hefeflocken, Buchweizenmehl und Sojasoße unterrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und alles gut vermischen.
  5. Die Mischung in 4 Portionen aufteilen und flache Burger daraus formen. Man kann die Burger perfekt in Form bringen, indem man die Burgermasse in einen Metallring füllt und die Masse dann, zum Beispiel mit dem Boden eines Glases, zusammendrückt. Man kann sie aber auch einfach mit der Hand formen.
  6. Die Burger in etwas Olivenöl goldbraun anbraten, 2 Minuten von jeder Seite.
Miki Duerinck en Kristin Leybaert

Miki Duerinck en Kristin Leybaert

Miki Duerinck und Kristin Leybaert hatten zusammen ein Restaurant in Gent, Belgien. Hier haben sie viel Erfahrung auf dem Gebiet der vegetarischen Küche gesammelt. Danach gründeten sie gemeinsam das Vegetarische Kochstudio, organisierten sie Workshops, Cateringservices und Festdiners. Gemeinsam schrieben sie auch einige Bücher, u. a. "Donderdag Veggiedag" (Donnerstag ist Veggietag), "Veggie voor starters" (Vegetarisch Essen für Anfänger) und "Veggie burgers, balletjes en broodbeleg" (Vegetarische Burger, Hackbällchen und Brotbelag).

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Die Informationen, die Sie hier hinterlassen, werden von uns nur dazu verwendet, Sie per E-Mail in Form eines Newsletters über die Entwicklungen bei Bertyn und unsere aktuellen Werbeaktionen auf dem Laufenden zu halten. Bertyn legt großen Wert auf Ihre Privatsphäre und Sicherheit. Für unsere vollständige Datenschutzerklärung verweisen wir Sie auf unsere Datenschutz-Bestimmungen. Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Mit einem Klick auf Ja, ich möchte den Newsletter von Bertyn erhalten, erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten über Mailchimp einverstanden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

Was Fans über Bertyn sagen

Mirjam van Maanen

Chef

„Ich bin gerade wieder zuhause. Letzte Woche habe ich für eine Gruppe mit Yogalehrern in Ausbildung gekocht. Ich hatte noch nie mit frischem Seitan gekocht und als sich dieses Produkt empfing, fühlte ich mich noch ein wenig unsicher. Nachdem ich die einfache Beschreibung auf der Verpackung gelesen hatte und den Seitan 2 × 5 Minuten an beiden Seiten gebacken hatte, erhielt ich ein herrliches Produkt. Viele Teilnehmer waren sehr froh darüber. Der volle Biss und die Geschmackssensation haben uns überrascht. Nach der Kursus-Woche war noch ein wenig Seitan übrig. Ich habe ihn nach Hause mitgenommen. Mein Partner hat damit herrliche Reiswaffel-Burger mit Curry, Zwiebeln, Salat, Paprika und Keimen gemacht. Viel besser als diverse vegetarische Burger im Geschäft. Dieser Seitan ist ein wahrer Leckerbissen!”