Jamaikanischer Seitan-Spieß mit Rum, Chili & Kokosblütenzucker

Zutaten für jamaikanischer seitan-spieß mit rum, chili & kokosblütenzucker

  • 1 Veggie Protein Bloc in Würfeln
  • 1 TL Piment
  • 1 EL Sojasoße
  • 3 bis 4 EL Limonensaft
  • 1 rote Chilischote
  • 1 bis 2 EL Kokosblütenzucker (Gula Java Brut von Amanprana)
  • 2 EL Rum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 Holzspieße
  • Eine Prise Fleur de Sel (Amanprana)
  • Eine Prise Pfeffer
  • 1 EL Gewürzmischung (Amanprana ORAC Botanico Mix)

Vorbereitung von jamaikanischer seitan-spieß mit rum, chili & kokosblütenzucker

  1. Den Seitan gut abtropfen lassen und dann in eine Schüssel legen.
  2. Chilischote und Knoblauch fein hacken und mit den übrigen Zutaten zu einer Marinade vermischen.
  3. Die Marinade zum Seitan geben und gut umrühren.
  4. Marinade mindestens 2 Stunden einziehen lassen.
  5. Für ein optimales Ergebnis sollte man die Marinade jedoch über Nacht einziehen lassen.
  6. Die Seitan-Stücke auf die 4 Spieße verteilen.
  7. Dann im Ofen, auf dem Grill oder in einer Pfanne grillen.
  8. An allen Seiten etwa 1,5 Minuten grillen, bis der Seitan etwas Farbe kriegt und gut durcherhitzt wurde.
  9. Dieses Seitan-Gericht passt sehr gut zu Wildreis, junge Erbsen und Fladenbrot. Guten Appetit!

Tipp von Stefano:

Die jamaikanische Küche: süß und würzig. Karibisch genießen mit diesen köstlichen Spießen

Die jamaikanische Küche ist ein Schmelztiegel verschiedener Kulturen und gleichzeitig einzigartig. Es gibt Einflüsse aus Europa und Afrika, aber im Laufe der Zeit hat Jamaika seinen eigenen, charakteristischen Geschmack entwickelt.

Typisch sind die Verwendung von jamaikanischem Obst, wie Bananen, Avocado, Mango und Ananas. In Jamaika wird oft sehr pikant gekocht. Die Marinaden enthalten zahlreiche Gewürze, die in Kombination mit der Süße von Obst oder Zucker zu einzigartigen Geschmackserlebnissen führen.

Piment ist zum Beispiel ein Gewürz, das typisch ist für die jamaikanische Küche. Daher wird es auch Jamaikapfeffer genannt. Dieses Gewürz riecht etwas nach einer Mischung aus Muskatnuss, Nelke und Zimt, schmeckt aber sehr nach Pfeffer und ist recht scharf. Ohne Piment wäre jamaikanisches Essen nicht dasselbe.

In diesem Rezept für jamaikanische Seitan-Spieße ist der Geschmack von Jamaika deutlich zu erkennen. Nicht nur weil Piment zum Einsatz kommt, auch durch die Verwendung von Rum und Limonensaft fühlt man sich in die Karibik versetzt. Außerdem gibt die Süße des Kokosblütenzuckers dem Gericht einen einzigartigen Geschmack. Perfekt für einen warmen Sommerabend!

Stefano Vicinoadio kok en fan van Bertyn

Stefano Vicinoadio

Wie is Stefano Vicinoadio? Wij hebben hem bij Bertyn leren kennen op een bio-beurs in Duitsland. Direct een warme ontmoeting waaruit een mooie samenwerking is ontstaan. Door het ontdekken van wederzijdse interesse (vegan, voeding, gezondheid) is de samenwerking gestart. Stefano is eigenlijk fotograaf, zijn passie. Zijn liefde voor koken zorgt voor de meest heerlijke recepten mét mooie foto's. Stefano omschrijft zichzelf als kleurrijk, luid, veganistisch, vriend, ontdekker, digitale nomade en recht door zee. Stefano gooide roer om: gezond eten, gezond leven met vegan producten Zijn leven heeft een andere wending genomen toen hij erg ziek werd. Toen hij 33 was ging het leven hem voor de wind. Hij stond echter niet stil bij zijn eigen gezondheid. Hij rookte, dronk veel alcohol, werkte vaak zo'n 16 uur per dag en werkte ongeveer zo'n 2 liter koffie per dag naar binnen. Tot hij twee ernstige hernia's kreeg. Daarnaast kampte hij met flink wat overgewicht. Hij besefte dat het zo niet verder kon en besloot zijn leven om te gooien. Hij besloot het drinken en roken helemaal uit te bannen en langzaamaan veranderde hij ook zijn voedingspatroon, tot hij uiteindelijk, voor zo goed als 99% veganist werd. Vegan recepten, stapje verder dan vegetarisch De recepten van Stefano zijn dus allemaal vegan recepten. Wanneer je enkel vegan eet vermijdt je het gebruik van dierlijke producten. Dit is dus eigenlijk ngo een stapje verder als het vegetarisme. Ook eieren, zuivel en honing zijn dan weggelaten. Deze recepten van Stefano zullen je laten zien dat het zeker niet zo is dat er niets meer overblijft om te gebruiken. Bekijk de recepten en probeer ze zelf!

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Die Informationen, die Sie hier hinterlassen, werden von uns nur dazu verwendet, Sie per E-Mail in Form eines Newsletters über die Entwicklungen bei Bertyn und unsere aktuellen Werbeaktionen auf dem Laufenden zu halten. Bertyn legt großen Wert auf Ihre Privatsphäre und Sicherheit. Für unsere vollständige Datenschutzerklärung verweisen wir Sie auf unsere Datenschutz-Bestimmungen. Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Mit einem Klick auf Ja, ich möchte den Newsletter von Bertyn erhalten, erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten über Mailchimp einverstanden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

Was Fans über Bertyn sagen

Fan: Sebastian Copien

Sebastian Copien

Koch & Kochbuchautor

„Bei Seitan ist mir immer wichtig das er nicht aus Glutenmehl sondern aus gutem ausgewaschenem und biologischem Dinkel hergestellt wird. Ich habe schon viele verschiedene Seitan gekauft und probiert und war nie zufrieden was Konsistenz, Struktur und Geschmack anbelangt hat. Ihr Dinkelseitan hat mich aber sofort überzeugt und ich bin einfach nur begeistert!!” sebastian-copien.de